Wir durften wieder einen frühzeitigen Blick auf das neue Die Sims 4 Kleinkind Accessoires-Pack werfen und möchten unsere Eindrücke mit Euch teilen:

Mit diesem Accessoires-Pack sind die lieben Kleinen rundherum beschäftigt und haben Spaß. Das Accessoires-Pack bietet viele neue Interaktionen, die Euch helfen noch bessere Eltern zu werden und die Fähigkeiten der Kleinen auszubauen. Besonders Freunde der Kleinkinder dürften sich über die neuen Objekte, Aktivitäten und Optionen freuen, denn was gibt es schöneres, als in einem Bällebad unterzutauchen und wieder herauszuspringen oder durch Röhren zu klettern und die Rutsche herunterzusausen, auch wenn das den Kleinen am Anfang scheinbar nicht ganz geheuer ist 😀

Wir von akisima möchten aber auch ein wenig auf die neuen Objekte des Accessoires-Packs eingehen. Wir waren auch dieses Mal wieder sehr gespannt, was das neue Accessoires-Pack zu bieten hat und zeigen Euch, was Euch an Inhalten erwartet:

 


Create A Sim – Frisuren

Im CAS erwarten Euch 6 neue Kleinkind-Frisuren. 4 süße Frisuren für Mädchen und 2 Frisuren für die Jungen in den bekannten Haarfarben. Die Schleifchen, Bommeln und Klammern in den Haaren der Mädchen variieren von Haarfarbe zu Haarfarbe.

 


 Create A Sim – Bekleidung – Oberteile

Die Oberbekleidung der Kleinen ist harmonisch und farbenfroh, kindgerecht, verspielt, einfach total niedlich und überzeugt uns sowohl mit den zur Verfügung stehenden schlichten Farbvarianten, als auch mit den vorhandenen Mustern bzw. der witzigen Vor- und Rückseite 2er Oberteile. Es wiederholen sich keine Modelle, sodass man mit diesem Pack wirkliche Neuheiten im Kleiderschrank Deiner kleinen Sims finden kann.

Bei den Oberteilen stehen Euch bis zu 14 verschiedene Designs pro Oberteil zur Verfügung. D.h. es gibt verschiedene Farbvarianten bzw. Muster. Die Farben und Designs, wie z.B. bei den Bildern 5 und 6 (die Biene) werden Euch gefallen. Dazu gibt es übrigens auch die passenden Schuhe, welche wir hier nicht abgebildet haben. Es gibt 3 verschiedene Schuhe, die farblich sehr gut zu den Farben der Ober- und Beinbekleidung passen.

 


Create A Sim – Bekleidung – Beinbekleidung

Insgesamt wird es 6 neue Beinbekleidungen geben. 3 Kleidungsstücke ordnen wir eindeutig den kleinen Mädchen zu. Die anderen 3 Bein-Bekleidungsstücke sind wohl eher für die Jungen, können allerdings ebenso gut von den Mädchen getragen werden, da Euch auch hier wieder eine große Anzahl von Farb- und Mustervariationen zur Verfügung stehen.

Farblich passen sie sehr gut zu den Oberteilen und sieht einfach zum knutschen aus 🙂

 


Create A Sim – Bekleidung – Kombinationen

 

Das Kleinkind-Accessoire-Pack hält -haltet Euch fest- 12 Kleidungs-Kombinationen für Euch bereit, wobei wir bei diesen 8 eindeutig den Mädchen zu ordnen und leider nur 2 den Jungs. Es sei denn, Eure kleinen Jungs tragen Kleider 😀

Auch hier finden wir das Design und die farbliche Abstimmung einfach zuckersüß, von einfarbig bis hin zu Mustern auf der Kleidung. Hierfür sind unser Daumen ganz weit oben!

 


Kauf – und Baumodus

Im Kaufmodus erwarten Euch 22 neue Objekte.
Es gibt 4 Sitzgelegenheiten, u.a. ein Stapel Kissen, ein Regisseurstuhl, ein Picknicktisch und ein Karren. Auf diesen Objekten können Kleinkinder, Kinder und Erwachsene Platz nehmen. Es stehen Euch bis zu 18 Farbvarianten pro Objekt zur Verfügung.

Es gibt 2 Spielsachen, u.a. ein Baumhaus, welches die gleiche Funktion wie ein Puppenhaus hat. Damit können sowohl die Kleinkinder als auch Kinder spielen aber auch Erwachsene können sich den Kleinen anschließen. Dann gibt es eine neue Spielzeugtruhe, mit der sowohl Kleinkinder als auch Kinder ihre Beschäftigung finden. Wir konnten bei dieser keine neuen Interaktionen entdecken jedoch das Design ist ziemlich lustig und mal was neues.

Außerdem gibt es 4 Spielgeräte, u.a. eine Rutsche, ein Bällebad, ein Kleinkindertunnel und der Kleinkindspielturm. Diese Objekte stehen Euch in jeweils 3 Farbvarianten zur Verfügung und bringen den Kleinen so richtig viel Spaß. Nicht nur dass sie Spass haben, nein auch ihre Fähigkeiten werden mit jeder Interaktion gefördert und es macht einfach Freude, ihnen dabei zu zuschauen.

Haltet Euch fest, es gibt eine Hochseillampe (4. Bild von links unten) mit Lichtseilstange (5. Bild von links oben). Mit diesen Objekten könnt Ihr wunderbar Licht in den Garten oder auf dem Spielplatz zaubern. Sieht einfach toll aus.

4 Deko-Objekte erwarten Euch, die keinerlei Funktion haben, außer anwesend zu sein. Sie nennen sich „Mein Stumpf 1-4„. Lustiges Design in bis zu 12 verschiedenen Farbvariationen.

1 Deko-Objekt gehört definitiv auf den Picknicktisch, und zwar das „Party-Paket für den Tisch“ (5. Bild von links unten).

Dann gibt es eine „Picknickdecke„. Sie besteht aus 3 Teppichelementen (7. Bild von links oben). Hier stehen Euch 16 verschiedene Farbvarianten zur Verfügung.

Deko-Objekt Luftballons siehe Bild 8 von links oben. Hier stehen Euch 9 Farbvarianten zur Verfügung.

Dann gibt es noch einen neuen Grill. Funktionen wie gehabt aber ein tolles Design. 9 Farbvariaten habt Ihr hier zur Auswahl.

Super toll und viele von Euch werden darauf gewartet haben, ist das Sonnensegel (9. Bild von links oben). Hier handelt es sich um ein Gestell mit 2 Segeln. 15 Farbvarianten stehen Euch hier zur Verfügung. Es ist ziemlich groß, so dass das Sonnensegel ordentlich Schatten spendet und viele Objekte haben darunter Platz.

 

Im Baumodus erwarten Euch 2 neue Objekte.
Ein Zaun mit passendem Tor in jeweils 11 Farben sowie 3 fertig einrichtete „Räume“.


Ihr könnt mit diesem Accessoires-Pack Spieltreffen vereinbaren und Euch mit anderen Kindern zum Toben verabreden. Neue Eltern-Kleinkind-Interaktionen stehen für Euch bereit. Eltern können mit ihren Kleinkindern Pirat spielen, dann sehen sie ein kleines Piratenschiff, mit denen sie spielen können oder „Eure“ Eltern können die Kleinen als Astronaut herumschweben lassen.

Wir können Euch sagen, das Kleinkind-Accessoire-Pack ist für alle diejenigen das richtige, die viel Freude am Spiel mit Kleinkindern haben. Wir können es Euch auf jeden Fall empfehlen!

Eure Cäcilia

Die Sims 4 Kleinkind-Accessoires ist ab dem 24.08.2017 erhältlich!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eltern zu sein „kann“ schwer sein 

Wir durften einen frühzeitigen Blick auf das neue  Die Sims 4 Elternfreuden Gameplay-Pack werfen und möchten diese Eindrücke mit euch teilen.

Wie schon bei Vorgängern der Sims-Reihe können wir uns nun noch mehr mit unseren Sprösslingen beschäftigen – oder auch nicht 😀 Das Gameplay bietet allerlei lustige, neue Interaktionen die euch helfen noch bessere Eltern zu werden. Besonders Freunde der Kleinkinder und Kinder dürften sich über die neuen Objekte, Aktivitäten und Optionen freuen denn egal ob dein kleiner Schlingel ein großes Chaos verursacht, sein Tagebuch gekonnt versteckt oder an einem neuen Schulprojekt arbeitet – bei all dem kannst du ihm mit Rat und Tat zur Seite stehen. Welchen Erziehungsstil ihr dafür verfolgen möchtet bleibt euch überlassen – sei es steng, bestimmt oder lässig, jeder Elternteil kann seinen eigenen Weg einschlagen. Interessant dabei zu beobachten ist wie sich diese Erziehungsmaßnahmen auf deine Kinder auswirken denn es ist echt eine Freude die Zukunft der Kleinen positiv oder negativ zu beeinflussen.

Wir von akisima möchten aber mehr auf die neuen Objekte des Packs eingehen. Wir waren auch dieses mal sehr gespannt was das neue Pack zu bieten hat und zeigen euch nun was euch an Inhalten erwartet:

 


 

Create A Sim

Im CAS erwartet euch eine bunte Mischung aus neuen Haaren, Kleidung und Gesichtsdetails. Auch wenn die Kleinkinder etwas kurz kommen, so schneidet der Bereich für Kinder doch sehr gut ab. Die Designs sind farbenfroh, modisch geschnitten und überzeugen auch mit schlichten Farbvarianten, welche viele Fans oft vermissen. Es wiederholen sich keine Modelle, sodass man mit diesem Pack wirkliche Neuheiten im Kleiderschrank deiner Sims finden kann.

Die Styles für Teens passen auch perfekt in die Garderobe des modernen Elternteils – ob nun zur Freude oder Leid des Teenagers lassen mir euch offen 😀

Besonders die an die Neunzigern angelehnten Looks, mit umgebundenen Karohemd oder zerrissener Jeans sehen einfach klasse aus und überzeugen zu 100 %. Die Herren kommen auch nicht zu kurz-  es finden sich eine gute Auswahl an Oberteilen im CAS, die dank vieler Farb- und Mustervarianten vielseitig einzusetzen sind. Well done 🙂

Zu guter Letzt zauberten uns die neuen Gesichtsdetails ein Lächeln aufs Gesicht – egal ob Pickel oder der erste Versuch eines Schnäuzers, das Erwachsen werden wird hiermit noch realistischer. Solche Kleinigkeiten machen es aus!


Bau – und Kaufmodus

Schon im ersten Trailer stieg bei uns die Vorfreude auf bestimmte Objekte! Ihr könnt euch ja denken, dass besonders unser Team auf diesen Bereich immer sehr gespannt ist und umso mehr stützten wir uns natürlich direkt auf die neuen Objekte und schauten uns alles genau an.

Das Pack bietet eine ausgewogene Auswahl an Bau- und Kaufobjekten. Es stört nicht, dass im Baumodus nicht sehr viel Neues neben fünf Wandbelägen, zwei Fenstern und einer Tür angeboten wird, denn diese überzeugen mit einem passenden Design für die Kinderzimmer. Deswegen lasst uns direkt mit dem Kaufmodus weitermachen denn hier gibt es um einiges mehr zu sehen.

Alles dreht sich um die Kleinen

Natürlich! So soll es auch sein wenn sich alles ums Eltern sein dreht. Neben zwei neuen Einzelbetten, die wir gerne auch als Doppelbetten gesehen hätten         ( danke im Voraus 😛 ) findet sich allerlei Schnickschnack für Kinder- und Jugendzimmer. Besonders angetan haben es uns die neuen Lichterketten, die nun ohne nervigen Mast in kurz oder lang überall aufgehangen werden können. Auch aus dem Beleuchtungsbereich sind die Mondwandlampen einfach nur ZUCKER! Egal ob mit oder ohne beweglicher Sternenanimation sind sie ein Highlight für jedes Kinderzimmer. Bitte mehr von solchen tollen Details!

 

Der Basteltisch, die Doktorpuppen und das Tagebuch finden sich schön ins Gameplay ein und bieten endlich mal wieder Abwechslung im Kinderzimmer und werden nur noch von den neuen, spannenden Bausets – Schulprojekten – getoppt. Sieben verschiedene Bausets warten auf deine Kids, die sie auch mit Hilfe der Erwachsenen bauen und testen können. Hierbei ist es interessant zu beobachten welche Fortschritte eure Sims beim basteln der Projekte machen können, die Bereiche reichen von „schlecht“ über „gut“ bis „hervorragend“. Kleiner Tipp: Sie machen sich danach sehr gut als neue Deko im Kinderzimmer.


-in der Küche spielt sich das Leben ab-

Kommen wir nun zu einer unserer Highlights denn eigentlich sind wir doch alle leicht zufrieden zu stellen 🙂

In Die Sims 4 Elternfreuden wartet eine komplette, neue Küche auf euch. Sie überzeugt deshalb so sehr weil sich das Design endlich mal wieder vom Rest abhebt, die kleinen Fenster in den Hängeschränken, das große hervorstechende Waschbecken oder der Kühlschrank mit Monitor kreieren eine Waage zwischen ländlicher aber doch modernem Design. Auch der große Hängeschrank bringt durch seine Form eine neue Optik ins Spiel und selbst die Farbauswahl konnte uns überzeugen. Wir lieben die Küche!

Reicht euch das noch nicht gibt es nun eine neue, süße Interaktion die das Familienessen noch gemütlicher werden lässt. Eure Sims können nun den Tisch mit Besteck, Tischset und Servietten eindecken und war jemand mal nicht brav kann man auch eines der Racker dazu verdonnern. Hier stehen euch so einige Desigs zur Auswahl und besonders für uns Häuslebauer ist es ein wahrer Genuss fürs Foto 🙂

Auch sonst passen alle Objekte farblich und vom Stil her gut zusammen. Fürs Badezimmer gibt es süße, neue Schränke und einen Wäschekorb der wohl auf ein zukünftigstes Accessories-Pack hindeuten soll an dem wir ja alle beteiligt sind.

Zwei gemütliche Sofas „mit Kissen“ warten auf euch und besonders der große eckige Wohnzimmertisch bieten viel Platz für Aktivitäten. Aber es gibt ein kleines, verstecktes Highlight, dass vielleicht nur auf uns zutrifft aber ENDLICH im Spiel zu finden ist – die Rede ist von den neuen, halb transparenten Gardinen! Bitte mehr davon 🙂


Ansonsten bleibt zu sagen, das es ein rundes Pack ist, mit schönen Neuerungen fürs Familienleben, den Häuslebauern unter euch und für jeden der besonders das Gameplay mit Kindern schätzt und seine Geschichten noch detaillierter erzählen möchte.

Entscheide ob du ein vorbildliches Elternteil wirst oder gerade wegen des Spaßes am Nervenkitzel auch mal versuchst zu experimentieren.

 

 

 

Ab nun liegt die Zukunft deiner kleinen Sims wirklich in deiner Hand!

Die Sims 4 Elternfreuden ist ab dem 30.05.2017 erhältlich 

 




Hallo ihr Lieben!

Erfahrt schon vor dem offiziellen Release von Die Sims 4 Vampire Gameplay-Pack alles über die kommenden Inhalte. Wir haben zwei exklusive Videos für euch, in denen wir sowohl ALLE Objekte des CAS als auch die des Bau- und Kaufmodus vorstellen.

Außerdem gibt es ein Speed Build von Waterwoman namens „Vampire Crypt“. Das Grundstück wird es natürlich in den nächsten Tagen als Download bei uns geben 😉

Schaut jetzt bei akisima auf YouTube vorbei – wir freuen uns wie immer auf euer Feedback. VIEL SPAß!

Eure Waterwoman

Vielen Dank an EA Deutschland für den Early Access Zugang 😉

ZUM VIDEO

ZUM VIDEO

ZUM VIDEO

DOWNLOAD

🎁Wir verlosen 3 x Die Sims 4 Vampire Gameplay-Pack🎁

 
So einfach geht’s: Like & kommentiere unter dem Beitrag und nehme automatisch an der Verlosung teil. Dieses Mal können alle, die uns bei Facebook, Twitter oder Instagram folgen mitmachen 🙂
Die Verlosung endet am 24.01.2017 um 17 Uhr. Die Gewinner werden von uns per PN benachrichtigt und erhalten sofort ihren Gewinn in Form eines Origin-Keys!
 
🍀VIEL GLÜCK!🍀
Euer akisima Team
 
HIER MITMACHEN:
Facebook

selfsim-schreibtisch_fb

Hallo ihr Lieben!
Wir haben Anfang Oktober die Möglichkeit das neue Erweiterungspack „Die Sims 4 Großstadtleben“ genauer unter die Lupe zu nehmen und mit einem der Producer darüber zu reden. Hierzu seid ihr auch gefragt: Schickt uns eure Fragen rund um das Thema Großstadtleben und wir werden versuchen so viele Antworten wie möglich zu bekommen. Natürlich halten wir euch auf dem Laufenden.

Mehr Infos folgen! 🙂

Jeden Tag ein simlisches Türchen im Adventskalender von SimFans.de und Akisima.de

(optimal mit dem PC zu öffnen bei mobilen Versionen kann es zu Problemen je nach Gerät führen)

 



Das akisima Team wünscht euch einen wunderschönen Sonntag!

SUL SUL!

Auch in diesem Jahr sind wir wieder freudig der Einladung von EA Games gefolgt und haben uns für euch ins Getümmel der gamescom in Köln gestürzt.

Neben der großen Auswahl an kommenden Spielen hat uns NATÜRLICH ein Game besonders interessiert – die Sims 4 (suprise ^^).

Dieses Mal durften wir vor Veröffentlichung ( am 11.08.15) das neue „Die Sims 4 coole Küchen-Accessoires Pack“ anspielen um es genau unter die Lupe nehmen zu können. Was uns sofort auffiel waren die harmonischen Farben die wie ein roter Faden durch das ganze Pack führen. Somit kann man es gut mit anderen Pack wie „Wellness Tag“ oder „Sonnenterrassen“ kombinieren und verbauen.

Alle Infos und eine komplette Aufführung des Inhalts findet ihr auf unserer Facebook Seite:

Objektübersicht

Gestaltungsideen

Create A Sim Übersicht

 

Natürlich haben wir mit großer Spannung auf Neuigkeiten zum noch erscheinenden Add On „Zeit für Freunde“ gewartet und gehofft euch auch neue Bilder zeigen zu können. Doch leider blieb uns dieser Wunsch vergönnt, da es laut der Producer in diesem frühen Stadium der Entwicklung noch nicht möglich wäre. Dafür gab es aber eine Präsentation mit den fabelhaften SimGurus Azure Bowie-Hankins und Lyndsay Pearson. Wir bekamen einen Anblick in das ereignisreiche Leben der Windenburg-Bewohner. Eines sollte man vorab sagen, es werden bestimmt noch viele Infos folgen – also Geduld ^^

Wir haben die wichtigsten News der Präsentation für euch zusammengefasst:

DIE NACHBARSCHAFT Windenburg

  • neue Nachbarschaft namens „Windenburg“ mit mind. 20 Grundstücken
  • ein Marktplatz lädt zum gemeinsamen abhängen ein
  • es wird altmodische und moderne Stadtviertel geben
  • viele, neue Deko-Objekte ( Pflanzenranken, Blumenkästen, Vordächer, Dach-Deko usw.)
  • neue Grundstücksgröße von 64 x 64
  • exklusive Privatinsel
  • neuer POOLTOOL für „natürliche Pools“ mit neuen Deko-Elementen ( im Bau-Tool wie der normale Pool-Tool)
  • 3 neue besondere Schauplätze „Irrgarten“, „Ruinen“ und „Strand“
  • geheime Grundstücke – unterirdisches Grundstück (Infos noch unklar)
  • Pubs & Cafes zum abhängen
  • neue Figur „Barista“ hält Einzug samt Espresso-Bar
  • Expresso Bar ist ein neues Objekt mit dem man zu Hause oder auf Gemeinschaftsgrundstücken Kaffeegetränke, Gebäck und ähnliches erstellen und verkaufen kann
  • coffee-to-go – auch für gestresste Sims gibt es jetzt die Möglichkeit das Getränk mitzunehmen
  • der begehbare Kleiderschrank <3  Style dich und deine Freunde um, verkrieche dich zum heulen oder kuscheln im Schrank, besonders die Kids werden es dort sehr lustig finden

Neue Interaktionen und das Hauptthema „Die Clubs“

  • Sims könne sich nun Clubs anschließen, die besondere Interessen vertreten ( Sportler, Foodies, Außenseiter, „cool Kids“ usw.)
  • Gruppen werden mit neuem Icon und Plumbob erkenntlich gemacht
  • diese können einzigartig kreiert und bestimmt werden
  • der „Anführer“ der Gruppe erhält zusätzlich eine kleine Krone über dem Plumbob
  • dieser Anführer kann Regeln und Verhalten der Gruppenmitglieder festlegen
  • Sim kann in bis zu 3 Clubs sein, aber immer nur in einer gleichzeitig interagieren
  • ein Club kann bis zu 8 Mitgliedern haben
  • es sind keine Grenzen, für die Anzahl der Clubs, innerhalb einer Nachbarschaft gesetzt
  • Die Clubs können auch „anecken“, sprich müssen sich nicht verstehen, was auch zu Spannungen führen kann ( man kann „rausgekickt“ werden)
  • es gibt im Spiel-Interface unten rechts ein neues Symbol für die Clubs
  • Clubs können von allen Altersstufen zwischen Kindern bis ältere Sims gegründet werden – dafür wird es auch individuelle Interaktionen geben
  • Sims rufen sich gegenseitig an um sich einzuladen ( Pub, Cafe, Party usw.)
  • Fähigkeiten die mit der Clique zusammen erlernt werden, schreiten schneller voran

Parties, Kaffee trinken & abhängen

  • DJ Pult mit der neuen Fähigkeit „DJ“ kommt hinzu, lege auf, lerne und mach deine Gäste glücklich, verkaufe deine Tracks und werde der neue Zeed 🙂
  • Das Pult bietet wahres Club Feeling mit Lasern, Nebel und interaktivem Bildschirm
  • Neue Fähigkeit „tanzen“ macht nicht nur optisch Spaß sondern gibt Clubs auch die Möglichkeit „Gruppentänze“ aufzuführen
  • Lagerfeuer
  • am Lagerfeuer neue Freunde finden
  • Pubs/Cafes
    • in Pubs kann man nun mit Freunden gemeinsam anstoßen
    • es wird neue Getränke und Snacks geben
    • Tischfußball als Gruppenaktivität
  • Cafes mit neuen Deko-Elementen halten Einzug
    • Expresso Bar ist ein neues Objekt mit dem man zu Hause oder auf Gemeinschaftsgrundstücken Kaffeegetränke, Gebäck und ähnliches erstellen und verkaufen kann
    • coffee-to-go – auch für gestresste Sims gibt es jetzt die Möglichkeit das Getränk mitzunehmen
  • Spaß im „Busch“ – neues Objekt in dem ein Techtelmechtel und mehr möglich sein wird

Trailer Scrennshots zu „Zeit mit Freunden“ findet ihr auf Facebook

 

Abschließend bleibt noch zu sagen, dass es wieder sehr viel Spaß gemacht hat, die Sims 4 Producer und unsere Sims-Community wieder zusehen. Wir bedanken uns für eine wunderbare Zeit, besonders bei Torsten Haase für all seine Bemühungen das Treffen zu einem unvergesslichen Event zu machen – Mission completed 🙂

oben links im Bild Waterwoman mit den Simgurus Azure Bowie-Hankins und Lyndsay Pearson

unten rechts im Bild SimGurus Azure Bowie-Hankins und Lyndsay Pearson,das SimsFans.de Team und Platinum Simmers

 

Wir freuen uns schon auf mehr Infos zum Add On und halten euch auf dem Laufenden!

Euer akisima Team

 

Auch in diesem Jahr öffnete EA wieder die Forte zur Community Lounge für uns und wir bekamen die Möglichkeit schon vor Veröffentlichung Sims 4 anzuspielen.

Gespannt tauchten wir in die noch unbekannte neue Welt ein und wollen direkt von vornherein sagen – wir waren Feuer und Flamme! Natürlich verfolgten wir auch in den letzten Wochen die vielen Berichte, Gerüchte und Erwartungen zum Release der nächsten Generation und gerade deswegen überraschte es uns doch sehr wie schnell all unsere Sorgen, um verloren gegangene Tools oder noch nicht beinhaltenden Objekte, verflogen waren. Unsere Sinne wurden regelrecht überflutet mit all den neuen Eindrücken und dem liebevoll gestalteten Gameplay. An dieser Stelle muss ich sagen, das es sich alles schwer in Worte fassen lässt denn man muss wirklich erst einmal selbst davor sitzen um sich mitreißen lassen zu können.

Wir haben eine Auswahl von 20 exklusiven Screenshots für euch, die wir in unserer Spielzeit, machen durften. Leider reichen diese natürlich nicht aus um das ganze Spielgeschehen wieder zugeben aber es soll ja auch nur ein Vorgeschmack auf dessen sein, was euch im Game erwatet.

Das gesamte Album findet ihr auf unserer Facebook Seite

Besonders positiv ist uns der Bau- und Kauf-Modus aufgefallen, der einem mit seiner Vielfalt an Einstellungsmöglichkeiten auf Trap hält.
Hierzu gibt es schon einige ausführliche Berichte aber das waren unsere Highlights:
  • Gemeinschaftsgrundstücke direkt im Live-Modus editieren und weiterspielen
  • Vielfalt an Wandeinstellungen ( Höhe, Formen und Drag & Drop Funktion)
  • Küchentheken lassen sich frei platzieren und haben abgerundete Ecken (siehe Bilder auf Facebook)
  • Fundamente im nachhinein hinzufügen oder entfernen
  • das gesamte Gebäude verschieben <3
  • wunderschöne Dachdekorationen
  • frei platzierbare Schornsteinschächte (unabhängig vom Kamin)
  • der Dachtool  – wird niemals langweilig bei all den Variationen an Formen und Farben
  • komplette Zaun- oder Wand-Abschnitten, mit einem Klick, ein neues Design geben
  • Farbvorschau der einzelenen Objekte direkt am gebauten Projekt sehen und nicht nur in der Menüleiste

 

Der Live-Modus hat uns immer wieder zum Lachen gebracht. Seien es die detaillierten Charakterzüge jedes einzelnen Sims oder die Vielzahl an individuellen Interaktionen, immer wieder wird man überrascht und erwischt sich dabei wie man einen neuen Weg mit seinem Sim einschlägt um ein weiteres Abenteuer zu erleben. Von den realistischen Lichteinstellungen ( je nach Kameraeinstellungen blendet einen sogar die Sonne) bis hin zu den umherfliegenden Libellen im wehenden Wüstensand von Oasis Springs, das Gameplay wirkt rund und macht Lust auf mehr!

 

Wir besuchten natürlich auch den Sims 4 Stand in der Messehalle und wurden dort freudig von einer großen Menge an Sims Fans empfangen, die begeistert einen Slot zum testen der CAS Demo oder Live-Modus ergatterten. Dort bekamen wir auch nur positive Feedbacks und immer wieder erblickte man zwischen der Vielzahl an Besuchern in den Hallen Simsfreunde mit leuchtenden PlubBob-Haarreifen.

Insgesamt war es wieder einmal eine Freude viele Anhänger des Games zu treffen und sich mit der Community auszutauschen. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an EA für diese Möglichkeit und die tolle Zeit. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und freuen uns nun auf Sims 4.

 

Eure Waterwoman

Translate »
%d Bloggern gefällt das: